Startseite Gemeindepolitik Chronik Termine Vereine & Verbände Der Amtshof Partnerschaft Branchenbuch Bürgerservice Fotogalerie Links Online-Archiv Schützenfest Kontakt
Fliesenstudio Helms & Wäsche GmbH - zur Webseite
EDEKA Ankermann - der Weg zu Ihrem Einkaufsmarkt

aktualisiert am 30.11.2021

Neue Berichte sind unter "Aktuelles" sowie unter "Vereine & Verbände" gelistet.

Bitte beachten Sie auch die Einladungen, Flyer und weitere Infos unter "Termine".

Unter "Bürgerservice" finden Sie wichtige Informationen aus der SG Flotwedel.

Eicklingen aktuell

TuS Eicklingen

Spargelhof Santelmann sponsert Trainingsanzüge

Auch in der Pandemie-Zeit hat der Spargelhof Santelmann aus Nordburg sich großzügig gezeigt und spendete den Fußballern der SG Eicklingen/Wienhausen (Altherren) einen kompletten Satz Trainingsanzüge.

Bei der Übergabe, die im kleinen Kreis stattfand, bedankten sich Kapitän J.-E. Heidmann und Trainer A. Buchholz bei der Familie Santelmann.


Heimatverein Altes Amt Eicklingen

Weihnachtsmarkt am Dorfbrunnen fällt aus!

Eigentlich wollten wir am 3. Advent gemeinsam unseren traditionellen Weihnachtsmarkt am Dorfbrunnen erleben. Aber schade: die sogenannte „vierte Welle“ der Corona-Epidemie zwingt uns, den für den 12. Dezember 2021 geplanten Markt abzusagen. In der Hoffnung, dass sich endlich alle an der Impfkampagne beteiligen, gehen wir davon aus, dass unsere Traditionsveranstaltung 2022 auf jeden Fall wieder stattfinden wird – und nicht etwa die Corona-Ausfälle zur Tradition werden.

… aber wenigstens der Weihnachtsbaum steht!

Der leichte Nieselregen störte kaum, als am Sonnabend ein halbes Dutzend Vereinsmitglieder am Waldweg zur Tat schritt: Hartmut Krause spendete eine stolze Tanne (danke!), die Werner Buck, Erhard Köneke, Karl-Heinz Krüger, Wilhelm Lehne und Ernst-Werner Schepelmann absägten, zum Dorfbrunnen transportierten und in die Bodenhülse steckten. Unverzichtbares Arbeitsgerät dabei war wieder einmal Erhards Traktor. Die elektrischen Kerzen waren bald in ihre Positionen gebracht, so dass man zu einem wärmenden Glühwein zusammensetzen konnte – derweil es draußen weiter nieselte.

Lebendiger Adventskalender am Amtsstubenhaus

Eine Freiluftveranstaltung unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen: Der Heimatverein lädt zu einem Lebendigen Adventskalender am sanierten Amtsstubenhaus ein. Der Termin: Sonntag, 5. Dezember, 18 Uhr.

Absage unseres Vorweihnachtlichen Abends

Die vierte Corona-Welle schwemmt nun auch unseren Vorweihnachtlichen Abend ersatzlos weg. Er sollte laut Programm am 16. Dezember bei Schumacher stattfinden, muss jetzt aber abgesagt werden. Sehr schade, und das nicht nur der vorzüglichen Pastete wegen...

[sff]


Bürgerbus Flotwedel: Doppelter Grund für Feierstunde

Neues Fahrzeug in Dienst gestellt – Zehnten Vereinsgeburtstag nachgeholt

FLOTWEDEL. Der Verein Bürgerbus für Flotwedel hat derzeit doppelten Grund zum Feiern: Zum einen wird ein nagelneues Fahrzeug in Dienst gestellt, da der bisherige Bus in die Jahre gekommen war. Zum anderen hat der Verein im vergangenen Jahr sein zehnjähriges Bestehen erlebt, das coronabedingt aber nicht begangen werden konnte. In einer Feierstunde im allerHaus Langlingen wurden jetzt beide Ereignisse zum Anlass genommen, mit Unterstützern, Freunden und Fahrern zusammenzukommen.

Vor der Begrüßung durften die Gäste den neuen Bus der Marke Mercedes-Benz mit Frontantrieb und einem 9G-Tronic-Automatikgetriebe in Augenschein nehmen. Der Sprinter 314 IDI Bluetec mit Mittelniederflur verfügt über acht Fahrgastsitzplätze bei einem Gesamtgewicht von 3500 kg und einer Motorleistung von 105 KW (143 PS). Zusätzlich wird ein elektronisches Fahrerassistenzsystem in Betrieb genommen, das die Abläufe optimieren soll.


Auf Herz und Nieren geprüft: Die Fahrer des Bürgerbusses Flotwedel mit ihren Gästen und dem neuen Fahrzeug.

„Schön, dass Sie uns unterstützen“, hieß Vereinsvorsitzender Dierk F. Hollo die Anwesenden willkommen. Vertreter der Kreis- und der Samtgemeindeverwaltung sowie der Mitgliedsgemeinden hatten es sich nicht nehmen lassen, zum vorjährigen Jubiläum und zum neuen Bus zu gratulieren. Hollo dankte neben den zahlreichen Werbepartnern aus der Region der Landesnahverkehrsgesellschaft, dem Landkreis und den Gemeinden für die Finanzierung des Neufahrzeuges und dem Verkehrsunternehmen Cebus als Lizenzgeber. Aber auch die Vereinsmitglieder und die ehrenamtlich chauffierenden Fahrer ließ er nicht unerwähnt, ohne deren Engagement der Verein nicht lebensfähig sei.

Im Namen der Gemeinden erinnerte Langlingens Bürgermeister Ernst-Ingolf Angermann an die Anfänge im Jahr 2010. „Wir sind heilfroh, dass unsere Bürger diesen Bus nutzen können. Er ist eine große Bereicherung für die Menschen hier“, zollte er uneingeschränkt Lob. „Als wohl letzte Handlung 56 Stunden vor Ablauf meiner Amtszeit“ ergriff auch der scheidende Samtgemeindebürgermeister Helfried H. Pohndorf das Wort. „Am Anfang hieß es, das klappt sowieso nicht“, blickte Pohndorf schmunzelnd zurück. „Aber dann ist doch etwas Epochales entstanden.“


Vorsitzender Dierk F. Hollo begrüßte die Gäste im allerHaus Langlingen.

Hollo verhehlte letztlich nicht, dass dennoch nicht alles eitel Sonnenschein sei. Derzeit umfasse das Team zwar 15 Frauen und Männer am Steuer. Um das Drei-Schichtsystem mit wöchentlich vier Stunden Einsatzzeit pro Fahrer dauerhaft fortführen zu können, seien aber mehr Freiwillige nötig. Interessierte könnten sicher sein, dass sie dabei „in ihrer Lebensführung nicht eingeschränkt“ würden. Bei Urlaub oder Krankheit werde jeder Fahrer schnell ersetzt. Hollo wörtlich: „Die Fahrer sind freie Menschen und diese Freiheit wird bei uns nicht beschnitten.“ Weitere Informationen dazu gibt es in der Geschäftsstelle unter Tel. 05149-1859030 oder im Bus unter 0172-3253881.

Christoph Fricke, Beirat/Pressesprecher, Bürgerbus für Flotwedel e.V.
Fotos: Bürgerbus Flotwedel


Eröffnung einer 10er Gruppe in der DRK-Krippe in Eicklingen

Am 01. Oktober wurde eine neue Kindergartengruppe im Nachbarhaus der DRK-Krippe „Zwergenkiste“ in Eicklingen eingeweiht.

Hier können ab sofort bis zu 10 Kinder ab 3 Jahren spielen, toben, singen, basteln, malen, experimentieren, spazieren gehen und noch vieles mehr.

… und das Gute: Wir haben noch ein paar Plätze frei!

Öffnungszeiten: von 8 bis 13 Uhr, bei Bedarf gibt es ab 7 Uhr einen Frühdienst.

Wir bieten Frühstück sowie ein Mittagessen an, die mit Proviant gefüllten Rucksäcke können also zu Hause bleiben.

Sie haben Interesse an einem Krippenplatz?

Bitte rufen Sie uns gerne an, Tel.: 05144-5600047.

Text und Foto: Heidi Ruigies

DRK-Krippe Eicklingen, Am Deauvilleplatz 9+21, 29358 Eicklingen | www.drkcelle.de


Frank Böse - neuer Samtgemeindebürgermeister


Impressionen von der Feier "852 Jahre Eicklingen - Feierliche Einweihung des Amtsstubenhauses".

Sandlingen aktuell

Zur Zeit ist nichts Aktuelles online.

Impressum  |   Datenschutzerklärung  |   Sitemap  |   zum Seitenanfang