Startseite Gemeindepolitik Chronik Termine Vereine & Verbände Der Amtshof Partnerschaft Branchenbuch Bürgerservice Fotogalerie Links Online-Archiv Schützenfest Kontakt
Fliesenstudio Helms & Wäsche GmbH - zur Webseite
EDEKA Ankermann - der Weg zu Ihrem Einkaufsmarkt

aktualisiert am 21.09.2020

Neue Berichte sind unter "Aktuelles" sowie unter "Vereine & Verbände" gelistet.

Bitte beachten Sie auch die Einladungen, Flyer und weitere Infos unter "Termine".

Unter "Bürgerservice" finden Sie wichtige Informationen aus der SG Flotwedel.

Der Gemeindebürgermeister informiert

— Schulwegsicherheit und Straßenausbau —

Liebe Eicklinger Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Eltern,

ein neues Schuljahr hat begonnen. Viele ABC Schützen machen sich nun wieder täglich auf den Weg und genau dieser Weg zur Schule wird aktuell durch verschiedene Bautätigkeiten im Ort beeinflusst. Sei es durch die weiter laufenden Bautätigkeiten im Baugebiet Osterfeld, sei es durch die Erneuerung der Sandlinger Straße/K55 und Teile des Mühlenweges oder sei es der Glasfaserausbau. Hier arbeiten gleich mehrere Trupps im gesamten Ort an verschiedenen Stellen und verlegen die Leerrohre.
Ich möchte Sie in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass es durch die beschriebenen Maßnahmen zu besonderen Situationen im Straßenverkehr kommen kann. Nicht nur unsere Straßen, sondern auch die Rad- und Gehwege sind zeitweise nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar. Diese besonderen Verkehrssituationen stellen vor allem für unsere Kleinsten, Ihre Kinder, eine große und oft völlig neue Herausforderung dar. Sie werden an einigen Stellen möglicherweise auf die Straße umgeleitet, Sichtfelder sind deutlich eingeschränkt und beeindruckende Maschinen lenken zusätzlich ab.

Gerade zu Beginn des neuen Schuljahres möchte ich Sie daher alle bitten:
Bitte prüfen sie täglich die Schulwegsicherheit Ihres Kindes, sprechen Sie mit Ihren Kindern oder organisieren sie ggfs. untereinander eine Begleitung durch Elternteile. Es muss aber bitte nicht mit dem Auto sein. Zu viele PKW’s an der Schule sorgen letztlich nicht für mehr Sicherheit!

Und bitte nehmen wir alle noch ein wenig mehr Rücksicht aufeinander. Gerade auch durch die Sperrung der Sandlinger Straße / K55 müssen wir alle große Unannehmlichkeiten akzeptieren. Der Verkehr verläuft nun viel durch Wohnstraßen. Die Anwohner leiden unter starkem Verkehr. Bitte beachten Sie die Sperrungen, die offizielle Umleitung sowie die Verkehrsschilder. Bis Ende des Jahres müssen wir uns noch gedulden.

Vielen Dank und freundliche Grüße,
Jörn Schepelmann, MdL
Bürgermeister der Gemeinde Eicklingen

Eicklingen aktuell

Corona – kein Baustellenbrunch am Amtsstubenhaus

Der im Jahresprogramm für den 5. Juli angekündigte Brunch am Amtsstubenhaus kann nicht stattfinden.

Die Coronakrise stoppt die Renovierung des denkmalgeschützten Hauses erfreulicherweise nicht: Die Arbeiten der Maurer aus Quedlinburg und der Zimmerleute aus Bergen gehen zügig voran! Inzwischen sind die Grundmauern erneuert und stabilisiert, etliche neue Eichenbalken eingezogen oder aufgestellt.

Die freigelegten Gefache werden derzeit neu ausgemauert. Ein jetzt rundum aufgestelltes Gerüst signalisiert, dass in Kürze Dach und Dachgeschoss an der Reihe sind. – Den baufälligen Schuppen zwischen Amtsstubenhaus und Nachbarhaus Mühlenweg 66 (Steitzer) hatte der Heimatverein bereits im vergangenen Jahr abgerissen, übrig blieb eine nackte, beschädigt wirkende Fassade. Inzwischen ist die Wand saniert und strahlend weiß gestrichen. Erste erstaunte Kommentare: “Was, da hat mal ein Schuppen gestanden?“

[sff]


Jetzt pfeift der Wind durchs Gebälk …

… weil die Restaurierungsarbeiten am Amtsstubenhaus in vollem Gang sind.
Bereits im vergangenen August hatte der Heimatverein den Verbindungsschuppen zum Haus Steitzer beseitigt. Im September machte die Feuerwehr den stark verwilderten Garten wieder zugänglich, was einer Urwaldrodung glich! Ende April räumten gemeinsam Feuerwehr und Heimatverein das künftige „Haus der Vereine“ aus: Türen, Fenster, abgehängte Decken, Kellerdecke und einige Balken sowie morsche Bretter.

Nach diesen Vorbereitungen haben die von der Architektin Sina Stiebler (Magdeburg) geleiteten eigentlichen Restaurierungsarbeiten begonnen. Mitarbeiter der Bauhütte Quedlingburg GmbH holen die Backsteine aus den Gefachen und stapeln sie zwecks Wiederverwendung. Alter Lehmputz und alte Bretter werden über bereitgestellte Container entsorgt. Das Amtsstubenhaus gleicht mittlerweile einem Skelett. Das nicht zusammenbrechen soll: In einem weiteren Schritt hat die MKN Zimmerei & Dachdeckerei (Bergen) begonnen, das denkmalgeschützte Amtsgebäude der früheren Vogtei abzustützen. Die Stützen werden zum Schluss wieder entfernt. Bis dahin bietet frisches Fichtenholz neben deutlich in die Jahre gekommenen Eichenbalken einen besonderen Kontrast.

Die laufenden Arbeiten – die Backsteine sollen zurück in die Gefache, Verputz und Farbe folgen – dürften noch rund 20 Wochen dauern.

[sff]

Sandlingen aktuell

Kyffhäuser Kameradschaft Sandlingen e.V.

Vor fast genau 6 Monaten haben wir unseren letzten Beitrag veröffentlicht mit einem Bericht über das letzte Pokalschießen, daß im März zu Ende gegangen ist. In diesem Bericht war auch der Hinweis daß durch die Corona Situation der Schießbetrieb bis auf Weiteres eingeschränkt weiter läuft und bei Einstellung ein Zettel an der Außentür darüber informiert.

Nach dem kompletten Lockdown sind wir alle in einer neuen Normalität angekommen, privat und beruflich, in der wir uns erst einmal zurechtfinden müssen. Auch als Verein fragen wir uns, wie geht es weiter? Können wir unsere geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr durchführen? Die Antwort ist leider: Nein.

Da uns zusätzlich zu den im Land Niedersachsen geltenden Maßnahmen zur Aufnahme des Schießbetriebs bzw. Wettkämpfe von unserem Landesverband Regelungen vorgegeben worden sind, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen alle für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen abzusagen.

Dazu gehört auch das Schweinepreisschießen (war geplant vom 26.10. – 01.11.2020)
Wir vermissen die schönen Stunden beim Schießen und Klönen vereinsintern oder mit den Nachbarvereinen, den Eicklinger Vereinen oder beim Schweinpreisschießen.
Am wichtigsten ist aber, daß wir alle gesund bleiben und diese schwierige Zeit gut überstehen und uns hoffentlich bald alle wiedersehen.
Bleibt alle weiterhin gesund !

Eure Kyffhäuser Kameradschaft Sandlingen

Kerstin Müller

Impressum  |   Datenschutzerklärung  |   Sitemap  |   zum Seitenanfang